Alkoholwissen-Kompakt

Was jeder über Alkohol und Alkoholkonsum wissen sollte

79 Prozent der Deutschen haben innerhalb der letzten 30 Tage Alkohol getrunken. Viele von uns schätzen die anregende und stimmungssteigernde Wirkung von Bier, Wein, Sekt und Spirituosen. Da wird gerne vergessen, wie gefährlich das Zellgift Ethanol bei übermäßigem Konsum und auf lange Sicht werden kann. Wissen Sie, wie viel Sie trinken dürfen, ohne ein hohes gesundheitliches Risiko einzugehen? Kennen Sie Ihr persönliches Limit und halten es auch immer ein? Und haben Sie sich schon Mal Gedanken darüber gemacht, welche Auswirkungen Ihr Konsum auf andere haben kann?

Was jeder über Alkohol und Alkoholkonsum wissen sollte:

Das war der 24. Selbsthilfetagung 2019

Menschen mit einer Suchterkrankung fühlen sich häufig nicht mehr als Teil der Gesellschaft. Die mit der Sucht einhergehenden Einschränkungen, Stigmatisierungen und Hürden der gesellschaftlichen Teilhabe standen im Mittelpunkt der Suchtselbsthilfetagung in Brandenburg, die am 24. Februar 2019 in Potsdam statt. Die Tagung war, wie auch die Jahre davor, sehr gut besucht. Aus dem ganzen Land Brandenburg kamen die Menschen, Angehörige sowie Betroffene, zur Selbsthilfetagung. Sie nutzten die Angebote der Workshops und bei der Vielfalt der Themen war für jeden etwas dabei. Wir freuen uns schon auf die 25. SHT im nächsten Jahr.

Weiterlesen